Hand­werk als Maß­arbeit und KLANG als Kunst...

Bei HANIKA versteht man Hand­werk als Maßarbeit und Klang als Kunst. Eine Gitarre aus der bekannten Baiers­dorfer Manu­faktur ist Sinn­bild für Qualität und hand­werkliche Tradition. Mit zukunfts­weisenden Innova­tionen verbunden, ist sie seit 1953 die Grund­lage für die Erfolgs­ge­schichte des Unter­nehmens. In der Gitarren-Manufaktur HANIKA baut ein erfahrenes und hoch­quali­fiziertes Mit­arbeiter­team mit viel Gespür und jahr­zehnte­langer Erfahrung unver­wechsel­bare Unikate. Die über­wiegend in Hand­arbeit herge­stellten Instrumente gibt es sowohl in ausge­feilten Varianten, als auch individuell im "HANIKA Custom Shop" gefertigt, um den Bedürf­nissen eines jeden Gitarren­spielers gerecht zu werden.

Leben und lieben Sie Ihren eigenen Klang.

Ein erfahrenes und hoch­qualifiziertes Mitar­beiter­team mit viel Gespür und jahr­zehnte­langer Erfahrung baut unver­wechsel­bare Unikate.

Armin Hanika

Zupf­instrumenten­macher-Meister

Seit 1980 bei Hanika
Seit 1993 Geschäftsführer
Betriebsleiter

Marion Hanika

Chemisch-Technische-Assistentin

Seit 1998 bei Hanika
Office/Kunden­betreuung

David Giron

Zupf­instrumenten­macher

Seit Oktober 2009 bei Hanika
Teamleiter "Setup"

Andrea Höhn

Bürokauffrau

Seit Oktober 2017 bei Hanika
Office/Kundenbetreuung

Andreas Strodel

Zupf­instrumenten­macher-Meister

Seit Dezember 2005 bei Hanika
Leiter „Service & Reparatur“

Mehr über Andreas...

Klaus Rühl

Industriemeister Metall

Seit Mai 2017 bei Hanika
Leiter "Entwicklung & Projektarbeit"

Uwe Heineke

Schreiner-Meister

Seit März 2005 bei Hanika
Mitarbeiter Maschinenwart / Neubau

Maximilian Kölbel

Schreiner

Seit Mai 2016 bei Hanika
Teamleiter "Hals"

Konstantin Hirsch

Schreiner

Seit Januar 2002 bei Hanika
Teamleiter "Finish"

JuYoung Kim

Diplomierte Zupf­instrumenten­macher-Meisterin

Seit November 2010
Teamleiter "Korpus"

Philipp Reffler

Zupfinstrumentenmacher

Seit Oktober 2017 bei Hanika
Teamleiter "Korpus"

Thilo Schneider

Zupf­instrumenten­macher

Seit Mai 2014 bei Hanika
Mitarbeiter Neubau

Susanne Schreglmann

Schreinerin

Seit April 2005 bei Hanika
Mitarbeiterin Neubau
(momentan in Elternzeit)

Mehr über Susanne...

Jens Schönitz

Diplomierter Zupfinstrumentenmacher-Meister

Seit April 2017
Mitarbeiter Neubau

Michaela Rascher

Zupf­instrumenten­macher-Meisterin

Seit Juli 2002 bei Hanika
Mitarbeiterin Neubau

Jürgen Walz

Zupf­instrumenten­macher

Seit April 1997 bei Hanika
Mitarbeiter Neubau

Jörg Lawrenz

Zupf­instrumenten­macher

Seit Juli 2007 bei Hanika
Mitarbeiter Neubau

Magdalena Hofer

Instrumentenbauerin

Seit September 2018 bei Hanika
Mitarbeiterin Neubau

Hans Joachim Kollar

Schreiner

Seit April 1991 bei Hanika
Mitarbeiter Vorfertigung / Neubau

Jens Griesang

Schreiner

Seit November 2006
Mitarbeiter Vorfertigung / Neubau

Dieter Menzel

Schreiner

Seit Januar 2008 bei Hanika
Mitarbeiter Oberflächen­beschichtung

Mehr über Dieter...

André Wisbar

Maler & Lackierer

Seit Juli 2012 bei Hanika
Mitarbeiter Oberflächen­beschichtung

Silvia Pfeifer

Optikerin

Seit Oktober 2005 bei Hanika
Mitarbeiterin Neubau

Adrian Dötsch

Auszu­bildender zum Zupf­instrumenten­macher

Seit September 2018 bei Hanika

Martin Bretscher

Zupf­instrumenten­macher-Meister

Seit Mai 2003 bei Hanika
Betriebswirt HWK
Personalbetreuer

Mehr über Martin ...

Harti Pilsner

Bankkaufmann

Seit 2001 bei Hanika
Freier Außendienst­mitarbeiter

Aktuelle STELLENANGEBOTE und AUSBILDUNGSPLÄTZE in unserer MEISTERWERKSTATT.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Bis heute ist der Name HANIKA mit dem Bau von hoch­wertigen MEISTER­GITARREN ver­knüpft.

1932

Helmut Hanika wurde am 25.Mai 1932 in Schönbach geboren. Nach der Vertreibung der sudeten­deutschen Instru­menten­macher aus dem Eger­land, siedelte sich Hanikas Familie im Raum Buben­reuth an.

Bei seinem Großvater Anton Mayer (geb. 22. April 1883) lernte er den Geigen­bau. Der Groß­vater betrieb eine kleine Werk­statt in Baiers­dorf, in der Geigen und Zupf­instru­mente herge­stellt wurden. Sie beliefer­ten die amerika­nischen Besatzungs­truppen und fertigten für „Framus Mandolinen”.

Anton Mayer

1953

Mit Helmut Hanikas Voll­jährig­keit gründete er im Jahre 1953 die Firma „SOLI” und fing an, Schlag­gitarren zu bauen. Er bezog eine neue und größere Werk­statt in der Eger­straße in Baiers­dorf bei Erlangen. So wurde als  Hauptab­nehmer die Firma „Hopf” beliefert. „SOLI” ver­größerte sich mit bis zu vier Mit­arbeitern.

Es gab keine ausge­lagerte Heim­arbeiter­produktion und auch keine Zukäufe von anderen Her­stellern. Neben den Schlag­gitarren wurden auch Wander­gitarren und klassische Gitarren gebaut. Später wurde die „Mufag” aus Hannover Haupt­ab­nehmer und Vertrieb von „SOLI”-Gitarren und der Handel mit der Firma „Hopf” ging zurück.

„SOLI”-Schlag­gitarre

1964

Bis 1964 wurden Schlag­gitarren unter dem Namen „SOLI” gebaut und ver­trieben. Das Musik­haus „Otto Gläsel” und der Instru­menten­bau­meister „Willy Hödl” (Spezial­werk­stätte für Musik­instru­menten­bau und Reparaturen Meggen/Lenne in West­falen) ver­kauften „SOLI”-Gitarren und klebten ihre eigenen Labels in den Korpus.

Im selben Jahr erblickte auch Armin Hanika das Licht der Welt.

Helmut Hanika

1966

Helmut Hanika machte 1966 in Nürn­berg seinen Meister. Der Name Hanika ist heute mit dem Bau von hoch­wertigen, klassischen Meister­gitarren verknüpft. Nachdem die große Zeit des Schlag­gitarren­baus vor­rüber war, besaß Helmut Hanika das richtige Gespür und über­ließ die Massen­fertigung anderen Gitarren­bauern. Er baute nun exklusive klassische Gitarren, die ihm einen welt­weit aner­kannten Ruf als Gitarren­bauer ein­brachten.

Helmut & Armin Hanika

1980

Armin beginnt seine Lehre im elterlichen Betrieb.

1993

Armin Hanika hat den Betrieb in 2. Generation über­nommen und fertigt wie bereits sein Vater hoch­wertige, klassische Meister­gitarren. Von der hoch­wertigen Basis­klasse bis zur exklusiven, spezial­ange­fertigten Meister­klasse-Gitarre versteht es Armin Hanika, Spitzen­instrumente mit sehr guten, klang­lichen Eigen­schaften zu bauen.

Heute

Heute werden bei den HANIKAs nach wie vor Gitarren mit bestem Preis­leistungs­verhältnis quer durch alle Preis­kategorien gefertigt. Der Erfolg der Marke HANIKA Gitarren, spiegelt sich auch im Absatz unserer jährlich steigenden Stückzahlen und in der stetig wachsenden „Fangemeinde” wider.

Das HANIKA-Team